Die Software, die sich der Firma anpasst

Für Ihr mittelständisches Unternehmen ist FakturaPlus das in der Praxis bewährte Programm. Damit können Auftragsabwicklung, Rechnungsstellung, offene Postenkontrolle, das Mahnwesen und auch die Buchhaltung abgewickelt werden. 

Die Stärke des Programms ist die Anpassungsfähigkeit an die Besonderheiten Ihres Unternehmens. So kann es über die Standardaufgaben hinaus leicht und schnell für spezifische Aufgaben modifiziert und erweitert werden. Sie erreichen mit FakturaPlus einen hohen Grad an Individualität zu einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis. Die Software kann mit den steigenden Anforderungen eines expandierenden Unternehmens jederzeit mitwachsen: Sie passt sich der Firma an, nicht umgekehrt. 

Ihr Unternehmen erhält ein Werkzeug, mit dem Sie effizient arbeiten können. Sie brauchen die Daten nur einmal einzugeben. Dann verarbeitet sie das System aufgrund seiner übergreifenden Funktionen automatisch weiter. Das spart Arbeitszeit und senkt die Fehlerquote. Bei der Einarbeitung hilft CompuTerra mit einer kostenlosen Kundenhotline, um diese Phase so kurz und effektiv wie möglich zu halten. 

Das System bietet umfangreiche Controlling-Möglichkeiten und ist damit auch ein gutes Planugs- und Steuerungsinstrument. Es hilft Ihnen betriebswirtschaftliche Entscheidungen zu treffen.

Leistungen

  • Adressverwaltung für Kunden und Lieferanten
  • Artikelverwaltung mit Lagerbestandsführung
  • Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung, Gutschrift
  • Offene Postenverwaltung, Mahnwesen
  • Dezentrale Dateneingabe
  • Serienbrieffähigkeit
  • Zuordnung diverser Lieferanschriften
  • Frei wählbar: Brutto- oder Nettopreise
  • Teillieferungen, Teilrechnungen, Sammelrechnungen
  • Inventur

Beispiele für Sonderentwicklungen

  • Dreistellige Nachkommastellen zur exakten Darstellung geringfügiger Preise
  • Verschiedene Adressen zu einem Verbund zusammenfassen
  • Verwaltung geschlossener Immobilienfonds
  • Automatische Erstellung von Rechnungen aus Container-Bewegungen